Damit neben den Schulaufgaben am Schreibtisch, auch die Bewegung nicht zu kurz kommt, können sich die Schülerinnen und Schüler auf dem Padlet "Mit Sport und Spaß durch die Coronazeit" Anregungen zum (täglichen) Sportprogramm holen.

 

Auf der Homepage findet man Links zu verschiedenen Bewegungseinheiten, die zum Mitmachen einladen.

Ob Fußball, Fitness, Tanzen oder Jonglage, ob draußen oder drinnen - alles ist dabei! Zusätzlich kann man sich in kleinen "Challanges" mit anderen messen.

 

Der folgende Link führt zu der Homepage: https://padlet.com/kristinakochale/gaon84tb3ru916ym


Das Sportprogramm ist besonders für Kinder und Jugendliche von der 5. bis zur 7. Jahrgangsstufe geeignet.

=> Also, schnapp dir deine Sportschuhe und leg los!

In der schulischen Bewegungs-, Spiel- und Sporterziehung orientiert sich das Albert-Einstein-Gymnasium an der Leitidee zur „ bewegungsfreudigen Schule “.

Inhaltliche Schwerpunkte setzt das AEG insbesondere bei den jüngeren Schülerinnen und Schülern in den Bereichen Körperwahrnehmung, dem Sammeln von vielfältigen Bewegungserfahrungen und der Koordinationsschulung. Die Grundlagen für eine positive und verantwortungsbewusste Körperlichkeit sollen hier gelegt werden. Respekt und Anerkennung der Leistungen im Rahmen der individuellen Leistungsfähigkeit sollen Selbstbewusstsein und Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten der Schüler und Schülerinnen stärken. Hierbei sind die Neugier, Aufgeschlossenheit und große Bewegungsfreude der jungen Schüler und Schülerinnen zu nutzen, gleichzeitig aber auch die großen individuellen Unterschiede zu berücksichtigen und Defizite aufzuarbeiten.

Hierauf aufbauend rückt das gemeinsamen Sporterlebnis in den Vordergrund. Gemeinsames Handeln im Sport muss zunehmend reflektiert werden, um Kooperationsfähigkeit zu stärken und den Ausbau sozialer Verantwortung voran zu treiben.

Weiterlesen: Sport am Albert-Einstein-Gymnasium