Das Profil des Albert-Einstein-Gymnasiums wird - beginnend mit der Erprobungsstufe - geprägt durch die Vermittlung eines breiten Fundaments in den Grundkompetenzen des Lernens und in den Kernfächern. Zur Förderung der individuellen Begabungen und Interessen gibt es motivierende Angebote und Wahlmöglichkeiten (Bilingualer Bildungsgang, Wahlpflichtunterricht, Arbeitsgemeinschaften, Kursangebot in der gymnasialen Oberstufe, naturwissenschaftlicher Nachmittag). So werden - in den höheren Stufen zunehmend - interessegeleitete Entscheidungen möglich, die fachliche Akzente setzen und oftmals zu besonderem Engagement unserer Schülerinnen und Schüler führen. Individuelle Betreuung und Begleitung unterstützen und fördern von Beginn an die Entwicklung unserer Schülerinnen und Schülern (ELSA, Förderangebote, Beratungsangebote, Studien- und Berufsorientierung). Soziales Lernen ist dabei integrierendes Element unserer pädagogischen Arbeit (LionsQuest, Schulregeln, Beratungsangebote). Das Albert-Einstein-Gymnasium bietet als gebundenes Ganztagsgymnasium einen besonders geeigneten, verlässlichlichen Rahmen für dieses pädagogische Profil (Stundenraster, Mittagspause, ELSA).

ganztag