USA- Austausch inkl. USA- AG

Das Albert-Einstein-Gymnasium hat mit der Pottsgrove High School (PGHS) in Pottstown, Pennsylvania eine US-amerikanische Partnerschule (https://www.pgsd.org/pghs) mit der alle zwei Jahre ein gegenseitiges Austauschprogramm angestrebt ist.

Im Rahmen des Austausches besucht eine Schüler:innengruppe des AEGs in Begleitung von zwei Lehrkräften für zwei Wochen Gastfamilien in Pottstown und Umgebung und verbringt im Anschluss (ohne die amerikanischen Gastgeber) ca. 5-7 Tage in New York City. In den ersten beiden Wochen nehmen die deutschen Gastschüler:innen am regulären Unterricht der jeweiligen amerikanischen Partnerschüler:innen teil. Es finden Ausflüge u.a. nach Philadelphia (u.a. Liberty Bell, Independence Hall, Eastern State Penitentiary) und Washington D.C. (u.a. Capitol Hill, Lincoln Memorial, Washington Monument) sowie ein buntes interkulturelles Begleitprogramm statt. Während des Aufenthaltes in Manhattan besucht die Gruppe u.a. Ellis Island, das 9/11 Memorial & Museum und erhält eine Führung durch das Gebäude der Vereinten Nationen (UN). 

Im Gegenzug bekommt das AEG i.d.R. in den letzten beiden Wochen jedes zweiten Schuljahres Besuch von den amerikanischen Partnerschüler:innen und zwei begleitenden Lehrer:innen. Die Gruppe wohnt in den deutschen Gastfamilien und nimmt am Unterricht teilt. Diverse Veranstaltungen (u.a. Willkommensfeier, Abschiedsfeier) und Ausflüge in der Region (Köln/Bonn) vertiefen den Austausch. Die Gäste aus Pennsylvania verbringen dann (ohne die deutschen Gastgeber) ebenfalls 5-7 Tage in Deutschland und/oder Österreich. 

Zur Vorbereitung und Organisation des Austausches sollten interessierte Schüler:innen ein Schuljahr lang an der USA-AG (Hr. Rethmeier) teilnehmen. Hier werden neben interkulturellen Inhalten und Lernzielen, das jeweilige Begegnungsthema und die Programmplanung der beiden Austauschbegegnungen erarbeitet. Zu Beginn der AG werden weitere Teilnahmebedingungen erläutert.

Zielgruppe/Grundvoraussetzungen: Teilnahme an der USA-AG in Klasse 9. Die Bereitschaft zur Aufnahme einer/eines amerikanischen Gastschülerin/Gastschülers ist Voraussetzung für die Teilnahme am Austausch. Anmeldung: Anmeldebogen zum AG-Angebot des Ganztags am Schuljahresende bzw. zum Schuljahresbeginn durch Teilnahme an den Treffen in den ersten beiden Wochen.

Im Zuge eines jeden Austausches findet rechtzeitig eine Infoveranstaltung für Eltern interessierter AG-Teilnehmer:innen statt. Hier wird über die ungefähr zu erwartenden Kosten, medizinische Voraussetzungen für den Besuch der Partnerschule und weitere Formalien informiert und um Mithilfe bei der Gestaltung des Programms geworben.

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.