Besuch des Ge Gk Q1 (Abitur 2021) im Stadtarchiv

...oder: Wie aus einer Stunde mal eben mehr als zwei wurden!

 

Pressefoto Ex Archiv 12 19 2

 v.l.n.r: Stadtarchivar Michael Korn sowie Schülerinnen und Schüler des Geschichtsgrundkurses von Herrn Canzler (Abitur 2021)

 

Am 10.12.2019 besuchten die Schülerinnen und Schüler des Geschichtsgrundkurses (Abitur 2021) unter Begleitung von Herrn Canzler das Stadtarchiv der Stadt Sankt Augustin. Eingeladen hatte Herr Michael Korn, Archivar der Stadt Sankt Augustin. Im Rahmen der im Herbst geschlossenen Bildungspartnerschaft zwischen dem Albert-Einstein-Gymnasium Sankt Augustin und dem Stadtarchiv, welche sich zum Ziel gesetzte hat langfristige,  nachhaltige Grundlagen für die dauerhafte gemeinsame Förderung der historischen, kulturellen und politischen Bildung der Schülerinnen und Schüler zu legen, war nun diese Exkursion an den außerschulischen Lernort anberaumt.

 

Die Schülerinnen und Schüler wurden von Herrn Korn in die Grundlagen der Archivarbeit und ihren Verfahrensweisen, den damit verbundenen Zielstellungen sowie mit dem Berufsbild des Archivars vertraut gemacht. Umfangreiches Quellenmaterial (Karten, Fotos, Originalquellen, Schülerzeitungen sowie Festschriften des AEG etc.) wurde von Herrn Korn anlassbezogen bereitgestellt und sollten den Lernenden einen Eindruck vermitteln, welche Dokumente bzw. Quellengattungen von historischem Wert sind und wie sie aufbewahrt und für die Öffentlichkeit nutzbar gemacht werden können. Gleichzeitig wurde den Lernenden verdeutlicht, welchen Nutzen sie für ihre künftigen Tätigkeiten in der Schule in den Fächern Geschichte oder Erdkunde, aber auch vielleicht im Studium, je nach Fach, aus einem Besuch im Archiv ziehen können.

 

Die Schülerinnen und Schüler folgten den Ausführungen von Herrn Korn aufmerksam und erhielten die Gelegenheit viele interessante Fragen zu stellen, bei denen der Archivar z.T. wirklich gefordert wurde. So soll es sein! In diesem Zusammenspiel aus Erläuterungen, Fragen, der gemeinsamen Betrachtung von historischen Karten zur Entwicklung der Stadt Sankt Augustin, Standesamtsakten oder Fotographien dauerte die eigentlich auf ca. 60min angesetzte Veranstaltung schließlich ca. 130min! Die Zeit verging wie im Fluge und niemand schenkte dem Beachtung.

 

Zum Schluss blieb noch eine kleinere Gruppe der Kursteilnehmer vor Ort um sich im Detail z.B. über die Geschichte des eigenen Stadtteils oder auch die eigene Adresse bei Herrn Korn zu informieren, der sich für sämtliche Anliegen der Schülerinnen und Schüler viel Zeit nahm um geeignete Karten, Literatur zur Stadtgeschichte sowie Fotos heraussuchte. Es wurden Mailadressen hinterlassen, an die entsprechende Materialien geschickt werden sollten, die man den Eltern daheim zeigen wolle um den eigenen Lebensraum historisch besser verstehen zu können. Das Stöbern und "Miteinander an der Sache" hätte sicherlich noch den Rest des Tages weitergehen können.

 

Unser ganz herzlicher Dank gilt Herrn Korn, die Exkursion ins Stadtarchiv war ein voller Erfolg und hat sicherlich einen nachhaltigen Eindruck bei den Schülerinnen und Schülern des AEG hinterlassen!

 

Ein "Bis bald!" ins Rathaus!

 

Mit besten Grüßen,

Jens Canzler 

Ansprechpartner Bildungspartnerschaften NRW