Ganztag 2018/2019 - ein Rückblick

 Pressefoto Kids GT klein

Das vergangene Schuljahr war eine für den Ganztag am AEG spannende sowie ereignisreiche Zeit mit vielen kleinen und größeren Beiträgen zum Schulleben.

Da wäre z.B. die Weiterentwicklung des Selbstlernzentrums, welches mit Hilfe einer Mitarbeiterin des Vereins „Betreute Schulen e.V.“, dem freien Träger der Jugendhilfe, der das AEG als Ganztagsgymnasium unterstützt, regelmäßig seine Türen öffnet. Neue Öffnungszeiten sowie die Möglichkeit für die Jahrgangsstufen 7 bis Q2 das Selbstlernzentrum für verschiedene Aktivitäten zu nutzen, haben das Angebot, welches zum neuen Schuljahr noch ausgeweitet werden soll, in einem weiteren Schritt verbessert. Zusätzlich wurden neue Möbel angeschafft, damit dieser Raum flexibler und multifunktional auch vom Kollegium, z.B. für Teilkonferenzen oder die Sitzungen des "Arbeitskreises G9 am AEG" genutzt werden kann. Bunte sogenannte "fat boys" laden zum Relaxen und Verweilen ein.

Die Gewinnung neuer Kooperationspartner im sportlichen Bereich wird das Angebot der Arbeitsgemeinschaften im kommenden Schuljahr 2019/2020 erweitern. Die geschlossene Kooperation mit den Rhein-Sieg-Volleys Much-Buisdorf startet im kommenden Schuljahr und wartet mit einem Schnupperangebot in der Klasse 5 sowie mit einer AG auf, welche von einem hauptamtlichen Trainer geleitet wird.

Eine Erweiterung der Kooperation mit der DLRG Sankt Augustin ist ebenfalls geplant. Nach der erfolgreichen Einrichtung des Schwimmförderkurses im Schuljahr 2017/2018 kommt zu diesem mittlerweile etablierten Bestandsangebot ab Sommer die Möglichkeit für Schülerinnen und Schüler ab der Klasse 8 den sogenannten "Rettungsschwimmer Bronze" zu erwerben, hinzu.

Weiter ausgebaut wurde auch die Kooperation des AEG mit der städtischen Musikschule, welche mit ihren Lehrerinnen und Lehrern das Instrumentenkarussell IKARUS in der Klasse 5 angeboten hat. Schülerinnen und Schüler wurden aktiv an verschiedene Instrumentengruppen herangeführt und konnten diese praktisch erfahren und ausprobieren. Auch im kommenden Schuljahr wird dem Jahrgang 5 dieses Angebot gemacht werden. Daran gekoppelt erhalten die Schülerinnen und Schüler zusätzlich die Möglichkeit Instrumentalunterricht im Rahmen des Ganztags zu besuchen. Neben klassischen Angeboten wie Gitarre und Klavier soll auch auf die individuelle Nachfrage nach anderen Instrumenten von Seiten der Schülerinnen und Schüler eingegangen werden.

Im erweiterten Ganztag hat die Digitalisierung im Januar 2019 nach einer längeren Vorbereitungsphase praktisch Einzug erhalten. Mit der Unterstützung des Fördervereins konnten im Sommer 2018 15 Tabletcomputer angeschafft werden, welche in diesem Schuljahr im Rahmen der ELSA- und Lernzeit-Stunden z.B. zum Vokabellernen in den Fremdsprachen Englisch, Französisch, Spanisch und Latein genutzt werden konnten. Die Rückmeldungen der Schülerinnen und Schüler sowie des pädagogischen Personals sind durchweg positiv! Alle sind motiviert die Geräte gewinnbringend zu nutzen.

Weiterhin war der Ganztag bereits im Schuljahr 2017/2018 zur Mitwirkung an der Planung der Neugestaltung des Schulgeländes aufgerufen. Der Plan, den das AEG erarbeitet und in Abstimmung mit den beiden anderen Schulen des Campus Niederpleis der Stadt Sankt Augustin vorlegt hat, ist vom Stadtrat angenommen worden. Der Baubeginn des ersten Abschnittes (fünf sind geplant) ist für 2020 angesetzt. Wir sind gespannt und freuen uns sehr!

Allen Beteiligten, die sich im letzten Schuljahr im Ganztag engagiert und ihn mitgestaltet haben, sagen wir ganz herzlichen Dank!

Heike Scherb & Jens Canzler

 Ganztagskoordination AEG