Schüler des AEG beim „Speed Debating“ – und in der „Lokalzeit“

 
Zum zweiten Mal fand am 6. Juni ein „Speed Debating“ mit lokalen Entscheidungsträgern in Sankt Augustin statt. Nach der Premiere an unserer Schule im letzten Jahr waren dieses Mal Schülerinnen und Schüler in die Fritz-Bauer-Gesamtschule eingeladen.
 
Beim „Speed Debating“, das von der Stadtverwaltung organisiert wird, handelt es sich um ein Format, das Jugendliche in schneller Abfolge ins Gespräch mit zahlreichen ExpertInnen – VertreterInnen der Stadtverwaltung, der Parteien, von Vereinen – bringt und ihnen die Möglichkeit gibt, Fragen zu stellen und Anliegen vorzubringen.
 
Unsere Schule wurde in diesem Jahr von Paula Strahringer (9a) und Robin Hintzen (9d) vertreten, die im Anschluss von interessanten Gesprächen berichteten. Bestimmendes Thema war in vielen Fällen die Situation im Schulzentrum, aber auch die Sicherheit der Verkehrs- und Fahrradwege in der Stadt. Paula fand es bemerkenswert, dass die ExpertInnen sehr aufgeschlossen und interessiert waren und auch von sich, ihrem Werdegang und ihren Erfahrungen erzählten.
 
Die „Lokalzeit Bonn“ im WDR-Fernsehen berichtete vom „Speed Debating“ und zeigte Paula und Robin im Gespräch mit Bürgermeister Schumacher.