Kooperation des AEG mit dem Leichtathletik-Zentrum (LAZ) PUMA Rhein-Sieg

 

Das Albert-Einstein-Gymnasium freut sich über die Erweiterung des AG-Angebotes im sportlichen Bereich!

 

Seit dem 11.10.2017 ist es offiziell! Die Vorstandsvorsitzende des Leichtathletikzentrums (LAZ) PUMA Rhein-Sieg Gabriele Weitz-Geyer und Schulleiter Michael Arndt unterzeichnen den Kooperationsvertrag und besiegeln die künftige Zusammenarbeit. Damit gewinnt das AEG einen weiteren außerschulischen Kooperationspartner und erweitert sein Angebot der Arbeitsgemeinschaften im Rahmen des Ganztags. Schülerinnen und Schüler werden nun, betreut durch einen Trainer des LAZ, an die verschiedenen Teildiziplinen herangeführt oder bauen bereits bestehende Fähigkeiten aus. Gekoppelt an dieses Angebot ist eine Talentsichtung, um Jugendliche für die Leichtathletik zu gewinnen und sie darin zu fördern.

 

Auf die Plätze, fertig, los!

 

Viel Erfolg wünscht,

Jens Canzler

 

DSCF3527 3