Wie beendet man ein Schuljahr am besten? Mit einem großem Sport- und Spielefest! Einen Tag vor der Zeugnisausausgabe feierten die Schülerinnen und Schüler des AEG ihren ersehnten Schuljahresabschluss und befreien an diesem Tag zudem ihre Klassenräume von Staub und Schmutz.

Die „Putzmunter“-Idee wurde dieses Jahr ins Leben gerufen. Halbjährig wollen die Schülerinnen und Schüler diese Aktion durchführen. Im Klassen- und Kursverband wurden Tische und Wände in den Unterrichtsräumen mit viel Elan gereinigt. Diese Aktion soll das Verantwortungsbewusstsein für die Schulräume und –anlagen stärken, ebenso trägt dies zur Wertschätzung von Mobiliar und Raum und somit zur Identifikation mit der Schule bei.

sport und Spielefest AEG 1

Bei schönstem Sommerwetter fand im Anschluss an den Reinigungseinsatz das von der Schülervertretung unter der Leitung der SV-Lehrer Christoph Schlug und Katinka Kossiedowski organisierte und bereits etablierte Sport- und Spielefest der Schule statt. Die Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit, an vielen verschiedenen sportlichen, spielerischen und kreativen Angeboten teilzunehmen. In der Schulstraße wurde Schach und Doppelkopf gespielt, an Sportstationen wie Basketball, Fußball, Slack-Line, Kicker, Tischtennis und Frisbee wurde mit vollem Einsatz Sport getrieben und passend zum Sommer durften natürlich auch Beachvolleyball und die große Wasserrutsche mit Spaßfaktor nicht fehlen. An diesem Tag mussten sich die Lehrerinnen und Lehrer einen anderen Parkplatz suchen.

 

Sport und Spielefest AEG 2

Auf ihren Stellplätzen war eine großes Baseballstation aufgebaut.Zudem stand auf dem Schulhof eine große Hüpfburg, die sich nicht nur bei Schülern, sondern auch bei Lehrern großer Beliebtheit erfreute. Das alljährliche Krönchen bemalen und die bunte Schminkaktion waren eine kreative Attraktion vor dem Kunstbereich der Schule. Die schillernden Riesenseifenblasen einer weiteren Station tauchten immer wieder am Himmel auf. Ein musikalisches Programm fand auf der SV-Bühne in der Mitte des Geschehens statt.

Für das leibliche Wohl war ebenfalls mit Pommes, Waffeln, Kuchen und erfrischender Wassermelone gesorgt.

Beendet wurde das gelungene Sport- und Spielefest mit dem traditionellen Abschiedsfoto im AEG- Schriftzug. So können die Sommerferien starten!