Spende Bild1

Millionen Menschen sind weltweit auf der Flucht vor Hunger, Gewalt, Krieg und Verfolgung. Was heißt es eigentlich, auf der Flucht zu sein? Diese Frage interessierte den katholischen Religionskurs der 6b – auch wenn wir diese Frage nicht klar beantworten können. Aber indem wir uns damit beschäftigen, welchen Gefahren die Flüchtlinge in ihren Heimatländern ausgesetzt waren, welche Strapazen sie für die Flucht in ein sicheres Land auf sich genommen haben, was Asyl bedeutet…. verstehen wir zumindest, warum so viele Menschen zu uns nach Deutschland – und auch zu uns nach Sankt Augustin kommen. Und genau mit diesen Fragen haben sich die Kinder der 6b beschäftigt, recherchiert, Plakate gestaltet, Vorträge gehalten. Mehr hierüber zu wissen hilft dabei, mitreden zu können, Vorurteile abzubauen und Verständnis zu erhalten.

Dies alles sollte aber nicht nur reine Theorie bleiben: Die Kinder wollten auch etwas tun und so spendeten sie das, was Flüchtlingsfamilien momentan benötigen: Schals und Mützen.

Spende Bild2

Spende Bild3

Spende Bild4

Spende Bild5